Mitteilungen und Pressemeldungen

18.11.2013 - Der Festtool Roadtruck war in Göttingen

Die Festool European Roadshow war am 27.08.2013 auch in Göttingen. Unter dem Motto „System gewinnt“ war der individuell designte Festool Roadtruck in Göttingen! Wo? Bei Ihrem Festool Fachhändler BEZET im Donder & Kerl Gewerbepark. Auch dieses Jahr waren wieder viele Anwendungsbeispiele, Kniffe, Tipps und Tricks mit im Gepäck. Und natürlich gab es eine kompetente Beratung direkt vor Ort aus erster Hand.

Der Festtool Roadtruck war in Göttingen Der Festtool Roadtruck war in Göttingen Der Festtool Roadtruck war in Göttingen Der Festtool Roadtruck war in Göttingen


12.05.2014 - BEZET Aluminium Fensterbänke System BUG Softline Plus

Alu Fensterbanksysteme - natürlich von BEZET

Bei uns erhalten Sie Ihre Fensterbänke selbstverständlich passgenau und winkelgerecht auf den Millimeter exakt zugeschnitten, auch Sonder- und Gehrungsschnitte sind für uns kein Problem.

Aluminium Fensterbanksysteme für alle Wandsysteme, ( inkl. WDVS ) mit umfangreichem Zubehör, in Ausladungen von 50 - 400 mm. In den 4 Farbtönen silberfarbig und dunkelbronze eloxiert, weiß und RAL 7016 Anthrazitgrau pulverbeschichtet, direkt aus Lagervorrat lieferbar

Gerne montieren wie für Sie die Seitenabschlüsse, versehen die Unterseite mit Antidröhn-Material, individuell nach Ihren Wünschen.

Auch die Beschriftung gemäß Ihren Vorgaben übernehmen wir gerne für Sie, um eine
schnellstmögliche Montage zu gewährleisten.

Durch jahrzehntelange Erfahrung haben wir Lösungen für (nahezu) alle Fälle  parat.


Wichtige Informationen  kurz für Sie zusammengefasst:

•  Speziell entwickeltes EDV Programm für die kosteneffiziente, schnelle Bearbeitung von
   konfektionierten Fensterbänken

•  Zuschnitt mit hochmoderner Zugsäge mit  EDV unterstütztem Anschlagsystem.

•  Sonderfarbtöne in Eloxal oder pulverbeschichtet lieferbar.

•  Spezialausführungen für runde Fenster und geschweißte Sonderkonstruktionen und
   Fensterbänke mit Sonderkantung beschaffen wir für Sie.

•  Grosses Zubehörsortiment am Lager


04.06.2014 - 1A Fachhändler 2014

Göttingen im Juni 2014.
Wegen ihrer außergewöhnlichen Serviceleistungen, Beratungskompetenz und Kundenfreundlichkeit hat der Düsseldorfer Brancheninformationsdienst 'markt intern' die 'Firma BEZET BESCHLÄGEZENTRUM GmbH & Co. KG' als 1a-Fachhändler 2014 ausgezeichnet. 'markt intern' verleiht diesen Titel nur an Fachhändler und Fachhandwerker, die einen hohen Leistungsstandard erfüllen und ihre Kompetenz vor Ort dokumentieren. Die jüngst ausgezeichnete 'Firma BEZET' belegte die Zufriedenheit ihrer Kunden u. a. mit einer Unterschriftensammlung. Geschäftsleitung und Mitarbeiter von BEZET haben einen speziellen ´1a-Verhaltenskodex´ unterschrieben, der sie zum qualifizierten Dienst am Kunden verpflichtet. Zudem verfügt das Unternehmen über außergewöhnliche Service- und Dienstleistungsangebote, die in der Gesamtheit des Angebots eine Besonderheit darstellen. Abschließend hat die „Firma BEZET“ ein individuelles 1a-Leistungsversprechen gegenüber ihren Kunden abgegeben, das im Geschäft eingesehen werden kann.

Die seit September 2002 im Gewerbepark Donder+Kerl beheimatete Firma BEZET BESCHLÄGEZENTRUM GmbH & Co KG wurde seit 2005 nun zum zehntenMal als 1A Fachhändler ausgezeichnet.
Regelmäßige Kundenveranstaltungen, der „BEZET work and talk und FESTOOL LIVE“ mit praktischen Vorführungen von vielen  renommierten Herstellern, Veranstaltungen der Handwerkerinnungen der Tischler und Metallbauer, z.B. die Freisprechungsfeiern, qualifizierte Fachberatung, grosszügige Parkmöglichkeiten, gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz mit Bushaltestelle direkt vor der Tür, zeichnen die Firma BEZET darüber hinaus aus. Olaf Weber, 'markt intern'-Verlagsdirektor, zu der 1a-Fachhändler-Aktion: 'Das Gute liegt meist so nah'. Das inhabergeführte, mittelständische Fachgeschäft besticht durch eine Kombination aus individuellem Service, ausgebildetem Fachpersonal und Markenware zu einem angemessenen Preis.

Diese Erfahrung machen viele, wenn sie sich mit den Leistungen der Fachgeschäfte und Fachbetriebe in ihrer Stadt näher auseinandersetzen. Diese Einsicht ist Kern unserer Aktion, die seit 2004  erfolgreich läuft. Lernen Sie die Produkt-, Service- und Beratungskompetenz vor Ort kennen, überzeugen Sie sich selbst von der Freundlichkeit sowie den fairen Preisen. Sie werden es sicher zu schätzen wissen! Damit nicht nur einzelne Unternehmen mit dem begehrten Zertifikat ihre Leistungen herausstellen können, sondern auch ganze Städte, hat 'markt intern' im Jahr 2007 die '1a-Einkaufsstadt' ins Leben gerufen. Inzwischen gibt es (u. a. mit Neustadt an der Weinstraße, Steinfurt, Kronach, Dippoldiswalde und Bad Freienwalde) insgesamt schon zahlreiche Gemeinden, die die Mindestanzahl an 1a-Unternehmen, sowie den entsprechenden Branchenmix vorweisen konnten und zusätzlich die Stadt-Kriterien erfüllen.

Die 1971 gegründete Verlagsgruppe 'markt intern' versteht sich als die publizistische Interessenvertretung des deutschen Mittelstandes und veröffentlicht 36 je wöchentlich für jeweils unterschiedliche Branchen erscheinende Wirtschafts-Informationsbriefe, damit ist 'markt intern' Europas größter Verlag dieses Genres. Zum Artikel Fortsetzen


11.07.2014 - FESTOOL European Tour 2014 bei BEZET

Der Festool - Truck, bestückt mit vielen Neuheiten, sowie Tricks, Tips und vielen Spezialitäten, auf großer Europa Tour, am 09.07.2014 Live bei BEZET.

Wegen anfangs etwas widriger Wetterverhältnisse, wurde die großzügige überdachte Rampenfläche für die Roadshow genutzt. Auf über 300 m² wurden die zahlreichen Besucher durch das 6 köpfige FESTOOL Roadshow Team und die BEZET Mitarbeiter eingehend beraten.

Passend zur WM in Brasilien zeigte das Team den Besuchern, wie man eine Torwand baut. Auch ein Torwandschießen stand mit auf dem Programm. Für vier Treffer gab es einen Festool Fußball und schon für einen Treffer bekam der Torschütze den begehrten Festool Fan Meterstab.
Die Interessenten durften auch selbst mit "Hand anlegen" und die Werkzeuge testen.  So vielfältig die Werkzeuge und Anwendungsmöglichkeiten auch sind. Bei dem Festool- System passt alles zusammen, wie in einem Puzzle.

Abschliessend läßt sich sagen: Die Festool - Roadshow, die in diesem Jahr unter dem Motto “Mit neuen Perspektiven" stand war für alle ein voller Erfolg.

Sie sind neugierig geworden und haben die Roadshow verpasst? In unseren Ausstellungräumen im BEZET Beschlägezentrum haben Sie die Möglichkeit zahlreiche Festool Werkzeuge Live zu sehen und auszuprobieren.
Beratung und Verkauf:
Mo. - Fr.: 07:00 - 17:00 Uhr
Samstag: 09:00 - 13:00 Uhr

FESTOOL European Tour 2014 bei BEZET FESTOOL European Tour 2014 bei BEZET FESTOOL European Tour 2014 bei BEZET FESTOOL European Tour 2014 bei BEZET FESTOOL European Tour 2014 bei BEZET FESTOOL European Tour 2014 bei BEZET FESTOOL European Tour 2014 bei BEZET FESTOOL European Tour 2014 bei BEZET FESTOOL European Tour 2014 bei BEZET FESTOOL European Tour 2014 bei BEZET


28.09.2016 - Das 27. bundesweite Tischlerinnen*treffen 2016 in Storkow

Gemeinsam gestärkt

Was für viele Teilnehmerinnen* ein fester Termin im Kalender ist, kann es für die Neuen noch werden: das
bundesweite Tischlerinnen*treffen. In diesem Jahr trafen wir uns südöstlich von Berlin in der Ev.
Jugendbildungstätte Hirschluch.

140 Holzfachfrauen* und solche, die es noch werden wollen, waren angereist, um sich zu vernetzen,
auszutauschen und einfach eine gute Zeit miteinander zu haben. Dabei auch 10 Kinder, die das weitläufige Gelände erkunden konnten.

Ca. 50 neue Gesichter gab es zu begrüßen, eines kam aus der Schweiz. Die jüngste Teilnehmerin geht
noch zur Schule ist aber mit 16 Jahren schon dabei zu überlegen, ob sie Tischlerin werden möchte. Um das heraus zu finden, gab es Donnerstagabend kleine Kennlernrunden. So fiel es vielen leicht, gleich Anschluss und gemeinsame Themen zu finden. Jedes Jahr ein andere Organisationsteam, 2016 kam es
aus Berlin und Brandenburg, heißt auch: „Die Idee bekommt immer wieder ein anderes Gesicht.“

Als Teamsymbol gab es diesmal den Hefezopf. Das sorgte erst für Verwirrung aber im Laufe der Zeit wurde es klarer: Nach langem behutsamem Gären gibt es einen guten Teig, der gemeinsam geflochten wird zu einem Zopf. Alte Zöpfe müssen bekanntlich auch mal geschnitten werden und wenn sie dann auch lecker sind und uns alle stärken, kann das nur gute Teamarbeit bedeuten.

Inhaltlich ging es in diesem Jahr einerseits um die Gestaltung und die Bedingungen der Arbeitswelt und andererseits um den bewussteren Umgang mit unserem Hauptrohstoff: dem Holz.

Jule Kürschner und Tina Pech, beide Geschäftsführerinnen der Tischleria (Berlin) berichteten von ihrer Betriebsgründung. In einem weiteren Workshop erzählten Zwei aus dem Berliner Baukollektiv vieles über Betriebsorganisation und -alltag. Anschließend konnte offen weiter diskutiert werden zu dem Thema: „wie will ich eigentlich arbeiten?“
Zusätzlich gab es ein Angebot der IG-Metall zu Rechten von Auszubildenden und Arbeiterinnen*.

Eine Waldbegehung durch die Brandenburger Kiefernwälder mit einer örtlichen Försterin schärfte den Blick auf eine andere Weise zum Rohstoff Holz. Was sind „gute“ Bedingungen, was hat es mit den Zertifizierungen des Marktes auf sich? Dazu gab es einen Einstieg von einer Vertreterin der GDHolz. Vertiefen konnten die Teilnehmerinnen* dies durch einen weiteren Workshop mit Nina Grieshammer, die Naturschutzverbände berät. Sie berichtete über illegalen Holzeinschlag auch in Europa und was das Holzsicherungsgesetz für die Holzfachfrau* bedeuten kann. Außerdem hatte sie eine doch andere kritischere Sicht auf die Zertifizierungssiegel.
Offizielle Webseite Fortsetzen

Das 27. bundesweite Tischlerinnen*treffen 2016 in Storkow Das 27. bundesweite Tischlerinnen*treffen 2016 in Storkow


06.10.2017 - Nachbericht 28. Tischlerinnen* Treffen 2017

Das Tischlerinnen* Treffen bietet nun seit mehr als 28 Jahren die Möglichkeit für Frauen* mit Liebe zum Holz, das Tischlerinnen* Handwerk selbst zu erfahren und leben.

"Austausch, Vernetzung, die Generationenmischung und die Vorbilder, die zeigen, was aus mir - als Frau* und Tischlerin* werden kann"

Das ist die Antwort von Almut, (50) Tischlerin aus Baden Württemberg, wenn sie nach ihrer Motivation, seit 1999, jedes Jahr wieder zum Tischlerinnen*treffen zukommen, gefragt wird.

Das seit 1989 bestehende Tischlerinnen*Treffen, findet jährlich an wechselnden Orten im Bundesgebiet statt und möchte seitdem die Möglichkeit zur Vernetzung von Frauen* im Holzhandwerk , zum Erfahrungsaustausch und zur Inspiration, für alle Interessierten sein.
2017 hat das Treffen östlich von Nürnberg auf der Burg Trausnitz im Pfreimdtal stattgefunden und lockte 140 Teilnehmerinnen*, 5 Kinder und 3 Hunde aus dem gesamten Bundesgebiet, nach Bayern, um vier Tage lang an Workshops, Themengruppen, Morgensport und Vernetzung am Lagerfeuer teilzunehmen.

Für neue, wie für erfahrene Teilnehmerinnen*gab es Workshops, die von Fahrradschrauben, über einen Schablonenbau für die Handoberfräse, Vergolden, bis zur nachhaltigen Forstwirtschaft reichten. Durch das breit gefächerte Angebot wird versucht fachspezifische, wie auch fachübergreifende Gebiete, abzudecken und mit den selbstorganisierten Gesprächsgruppen auch gesellschaftsrelevante Fragen für Frauen* im Handwerk aufzugreifen. Neben der theoretischen und praktischen Auseinandersetzung mit dem Arbeitsalltag von Tischlerinnen* gibt es auch ein großes Angebot an Unterhaltungsprogramm. Eine offene Bühne, eine Feuershow im erleuchteten Burghof, eine Tombola, ein Kabarettprogramm von Sunna Huygen und eine Filmvorführung, sowie Zeit für ein Gespräch am Lagerfeuer und eine Runde Tischtennis am Fuß der 900 Jahre alten Burg mit Blick über das grüne Pfreimdtal.

Das nächste Tischlerinnen* Treffen wird 2018 zum 29. vom 13.-16.09.2018 auf dem Rittergut in Lützensömmern, Thüringen stattfinden
Homepage Fortsetzen

Nachbericht 28. Tischlerinnen* Treffen 2017 Nachbericht 28. Tischlerinnen* Treffen 2017 Nachbericht 28. Tischlerinnen* Treffen 2017


16.01.2018 - Freisprechung der Metall-Innung bei BEZET

Anlässlich der Freisprechung von 14 Auszubildenden im Metallhandwerk, kamen am 16.01.2018 im großen Konferenzsaal der Firma BEZET BESCHLÄGEZENTRUM GmbH & Co.KG über 70 geladene Gäste. Nach einer kurzen Begrüßung durch Geschäftsführer Holger Kerl übernahm Obermeister Frank Lipphardt das Wort und führte die Veranstaltung bis zur Vergabe der Gesellenbriefe durch den Prüfungsausschuss. Dieser, bestehend aus Lars Becker, Axel Kramer und Volker Kahl, gratulierte den neuen Gesellen und ergänzte“ Den ersten Grundstein haben Sie mit der Ausbildung gelegt. Es fehlt Ihnen aber noch das Können, das Sie erst über die Praxis erwerben“. Als kleine Anerkennung überreichte Holger Kerl ein Präsent an den Jahrgangsbesten Bastian Wesemann aus dem Hause Metallbau Senge. Beim geselligen Ausklang mit Speis und Trank ergaben sich interessante Gespräche. Die Verantwortlichen freuten sich über eine gelungene Veranstaltung.  


7 Einträge (02.08.2018)
BEZET work and talk

BEZET führt regelmäßig interessante Workshops und Informations- Veranstaltungen für Handwerker, Planer und Gestalter, Heimwerker und Hobbytischler durch

Mafell MT 55 cc

Mafell MT 55 cc Tauchsäge MT 55 cc MidiMAX im T-MAX mit F 160

Ausbildungsplaetze

Sie haben Interesse im Bereich der Bau- und Tischlerbranche zu arbeiten, sind wissensdurstig, motiviert, technisch interessiert und handwerklich begabt? Wir bieten Ausbildungsplätze als Groß- und Außenhandelskaufmann/ -frau, in Göttingen.
Bewerben Ausbildungsplaetze weiterlesen
1A Fachhändler 2017

Im März 2018 wurde BEZET zum vierzehnten Mal vom Verlag -markt intern- zum 1a-Fachhändler gewählt.
Presse 1A Fachhändler 2017 weiterlesen
BEZET NEWSLETTER

Bekommen sie schon unseren Newsletter mit Tipps, Angeboten und Insider-Wissen?
abonnieren BEZET NEWSLETTER weiterlesen
Festool TS 55 R

Festool TS 55 R Die Handkreissäge TS 55 R in allen Varianten gleich zum Mitnehmen. Hier bei BEZET.



Hochwertige Beschläge und Werkzeug. Tür-, Fenster- und Möbel- Beschlag. Fensterbänke, Baubedarf und Tischlerbedarf in Göttingen. Weit mehr als 'nur' ein Beschlägezentrum. Glastürbeschläge bis Drehtürbschläge.
Maschinen Industriegebiet Schließanlagen Schloss DOM Briefkästen Stellenangebot Lagerfläche Donder+Kerl Duschkabinen-Beschlag Freiflächen mieten